Depot A-Management Neujustierung des Kreditprozesses – Risiken erkennen und Chancen nutzen

BildMit einem Klick zur Seminarbuchung – Seminar Herausforderung Depot A-Management

> Breite Streuung als bester Schutz gegen Kreditausfälle im Depot A

> Die Karten werden neu gemischt – Investitionen in Industrie- und Schwellenländer sicher treffen

> Stabile Renditen mit Immobilien in deutschen Oberzentren erzielen

> Sie erhalten Leitlinien für aufsichts- und haftungsrechtlich sichere Investitionsentscheidungen

Zielgruppe – Seminar Herausforderung Depot A-Management

Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte bei Banken, Finanzdienstleistern, Versicherungen und Pensionsfonds, Leasing und Factoring
Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Depot A, Treasury, Risikocontrolling und Kredit-Marktfolge

Ihr Nutzen – Seminar Herausforderung Depot A-Management
> Ist eine Anpassung der Depot A-Strategie notwendig?

> Anleihen, Covered Bonds und klassische Pfandbriefe auf dem Prüfstand!

> 5 % Rendite – regionale Immobilien-zentren statt Big 7-Standorte

> Sichere Depot A-Entscheidungen: Haftungsrisiken in der Niedrig-zinsphase gezielt begrenzen

Ihr Vorsprung -Seminar Herausforderung Depot A-Management
Jeder Teilnehmer erhält folgende S&P Produkte:

+ Muster Depot A`s mit Entwicklungs trends bei Banken und Sparkassen

+ Reports zu Industrie- und Schwellenländern

+ Analysen zu Unternehmensanleihen der Indices CECE (Osteuropa),Nordic, FT 30 (UK) und EURO STOXX

+ Stellschrauben und Kennzahlen zu eigengemanagten Immobilien

+ Leitfaden “§25 KWG neu: Prüfungssichere Geschäftsorganisation im Depot A”

Seminare und Seminarorte – Seminar Herausforderung Depot A-Management
Sie finden unsere Seminare ,,Seminar Herausforderung Depot A-Management” in Berlin, Hamburg, Hannover, Münster, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Leipzig, Dresden, Stuttgart, München, London, Wien, Salzburg und Innsbruck. Die nächsten Termine finden Sie unter Seminar Termine.

Programm – Seminar Herausforderung Depot A-Management

Ist eine Anpassung der Depot A-Strategie notwendig? Seminar Herausforderung Depot A-Management
> Auswirkung von Basel III und CRR: künftige Eigenmittelunterlegung bei Staatsanleihen, Unternehmensanleihen und Covered Bonds

> Liquiditätstransfer-Preissystem: Berücksichtigung von Liquiditätsspreads im Einlagengeschäft

> Passen Depot A-Struktur und Liquiditätsstruktur zusammen?

> Umgang mit der Niedrigzinsphase – Welche Investitionsalternativen gibt es?

> Depot A-Portfolios bei Banken und Sparkassen: Struktur und Entwicklungstrends

> Erarbeiten eines Muster-Depot A`s mit der Marktmeinung der Seminarteilnehmer

Die Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:

+Muster Depot A`s mit Entwicklungstrends bei Banken und Sparkassen.

Anleihen, Covered Bonds und klassische Pfandbriefe auf dem Prüfstand! – Seminar Herausforderung Depot A-Management
> Rating-Trends bei unbesicherten Anleihen, Covered Bonds und Pfandbriefen

> Die Karten werden neu gemischt! Investitionsentscheidungen bei Industrie- und Schwellenländern

> Die Finanzmärkte entdecken die Asset Encumbrance -Werden die Risiken bei unbesicherten Anleihen adäquat bepreist?

> Entwicklung der Anlagekategorie Unternehmensanleihen – Fokus Osteuropa, UK, Mittel- und Nordeuropa

Es werden aktuelle Reports zu Industrie- und Schwellenländern ausgehändigt.

Die Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:

+Analysen zu Unternehmensanleihen der Indices CECE (Osteuropa), Nordic, FT 30 (UK) und EURO STOXX.

5 % Rendite – regionale Immobilienzentren statt Big 7-Standorte
Anlagestrategien institutioneller Investoren-Preisentwicklung an den europäischen Top-Standorten – Seminar Herausforderung Depot A-Management
> Stabile Renditen mit Immobilien in deutschen Oberzentren

> Weg vom fremdgesteuerten Fonds hin zu eigengemanagten Immobilien-Portfolien

> Welche regulatorischen Anforderungen sind bei eigengemanagten Immobiliengesellschaften zu beachten?

Die Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:

+Fallstudien zur Kalkulation von Investitionsentscheidungen

+Sie erhalten Stellschrauben und Kennzahlen für den Aufbau von eigengemanagten Immobilien als weitere Asset Klasse im Depot A.

Sichere Depot A-Entscheidungen: Haftungsrisiken in der Niedrigzinsphase gezielt begrenzen – Seminar Herausforderung Depot A-Management
> §25 KWG neu/MaRisk 5.0: Erweiterte Sorgfaltspflichten bei Depot A-Entscheidungen

> Business Judgement-Rule: Leitlinien zur Begrenzung von Haftungsrisiken im Depot A

> Anlage- und Investitionsentscheidungen in unsicheren Zeiten prüfungssicher treffen

> Prozessablauf und Schnittstellen zwischen Treasury, Kredit-Marktfolge und Risikocontrolling

> Neue regulatorische Anforderungen an die Risikosteuerung bei Spezialfonds

> Zuverlässigkeit von Mitarbeitern: Von der Neueinstellung bis zur laufenden Beurteilung

Die Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:

+Leitfaden “§25 KWG neu: prüfungssichere Geschäftsorganisation im Depot A”

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de