Auto-Domains, Car-Domains und Cars-Domains geben Gas…

Die neuen Auto-Domains gehören zu den sprechenden Domains: Jeder versteht intuitiv, worum es geht, wenn er diese Domainnamen sieht oder hört.

BildDer folgende Beitrag erklärt die Termine und den Ablauf der Einführung der Car-Domains, Cars-Domains und Auto-Domains. Über die Vorteile beim Marketing mit Car-Domains, Cars-Domains und Auto-Domains gibt folgender Artikel Auskunft:
https://www.connektar.de/dashboard/71456/pressemitteilung?id=38589

Die Sunrise Period der Cars-Domains, Car-Domains und Auto-Domains geht zu Ende. Die Sunrise Period dauert noch bis zum 12.Januar. In der Sunrise Period können nur Inhaber von Marken die mit den eingetragenen Marken gleiohlautenden Domains registrieren. Interessenten für die Sunrise Period müssen darüber hinaus ihre Marken beim Trademark Clearinghouse anmelden.

Bereits am 12. Januar beginnt die Early Access Period. Wer sich die “pole position” bei der Vergabe der Auto-Domains, Car-Domains und Cars-Domains sichern will, muß an der Eary Access Period teilnehmen.

Der, der sich schnell entscheiden kann und schnell handelt, liegt im Vorteil: Es gilt auch bei der Early Access Period der Auto-Domains, Car-Domains und Cars-Domains der Grundsatz “wer zuerst kommt, mahlt zuerst”. Oder wie die Angelsachsen sagen: “First comes, first serves”.

Auch wer keine Marke besitzt, kann in der Early Access Period vor dem allgemeinen Start seine Car-Domains, Auto-Domains und Cars-Domains registrieren. Für die Teilnahme an der EAP muß je Domain eine Early Access Fee bezahlt werden, die nach dem Modell der “Holländischen Auktion” jeden Tag geringer wird. Die Early Access Fee ist im Gegensatz zur Domaingebühr eine einmalige Gebühr. Die Domaingebühr muß jeweils zu der Early Access Fee dazugerechnet werden, damit man einen Überblick über die Gesamtkosten des ersten Jahres bekommt.

Nach der Early Access Period beginnt am 20. Januar 2016 die “Allgemeine Verfügbarkeit” oder, wie die Angelsachsen sagen, “General Availability”. Auch hier gilt: “First comes, first serves.” Bei der “General Availability” kommen zu dem eigentlichen Domainpreis keine zusätzliche Gebühren hinzu und es gibt keine Zusatzbedingungen.

Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erklärt: “Wer alle Chancen wahren will, sollte aber nicht bis zu dem 12. Januar (Early Access Period) oder 20. Januar (General Availability) warten, sondern bereits jetzt die Wunschnamen bei einem Registrar vor-registrieren.”

Marc Müller
http://www.domainregistry.de/car-domains.html
http://www.domainregistry.de/cars-domains.html
http://www.domainregistry.de/auto-domains.html

Über:

Secura GmbH
Herr Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Deutschland

fon ..: 0221 257121
web ..: http://www.domainregistry.de
email : secura@domainregistry.de

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann alle generischen Domains registrieren, also z.B..com, .net, .org, .info, .biz, .name, .aero, .coop, .museum, .travel, .jobs, .mobi, .asia, .cat und kann darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand und beim Industriepreis landete Secura GmbH 2012 unter den besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

Pressekontakt:

Secura GmbH
Herr Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln

fon ..: 0221 257121
web ..: http://www.domainregistry.de
email : secura@domainregistry.de