Stärkung der Gruppe auf dem schnell wachsenden Markt für Elektroschutz

Mersen gibt die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Übernahme von ASP bekannt, einem führenden chinesischen Hersteller von Produkten für den Überspannungsschutz. Die Akquisition ist Teil der Expansionsstrategie von Mersen im Marktsegment Überspannungsschutz. Bis zum Jahr 2018 will Mersen in diesem Marktsegment einen Umsatz in der Größenordnung von 40 Millionen Euro erzielen.

Die Übernahme von ASP folgt dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an dem spanischen Unternehmen Cirprotec im Februar 2014, durch den die Gruppe zusätzliche Fachkompetenz auf dem Gebiet der IEC Standards hinzugewonnen hat. Mersen wird nun auf Basis der gut eingeführten chinesischen Marke ASP eine leistungsfähige industrielle Plattform über ganz Asien ausbauen; eine Region, in der die europäische Technologie für Überspannungsschutz jetzt bereits überwiegend angewandt wird.

Seit 2009 hielt die CIMIC Gruppe aus Taiwan eine Mehrheitsbeteiligung an ASP. Das Unternehmen verfügt über ein Vertriebsnetzwerk, das ganz China abdeckt und über einen Produktionsstandort in Guangzhou. ASP wird im Mersen Geschäftsbereich Electrical Protection integriert, wo es ca. 6 Millionen Euro zum Gesamtumsatz der Gruppe beitragen wird.
Der Abschluss der Transaktion wird nach der Zustimmung der chinesischen Behörden im September erwartet.

Gilles Boisseau, Group Vice President Electrcial Protection, sagte: “Die Akquisition ermöglicht der Unternehmensgruppe ihren Wachstumspfad auf dem Gebiet von qualitativ hochwertiger und sicherer Stromversorgung weiter zu verfolgen, indem wir von den attraktiven Wachstumsraten dieses Marktes profitieren. Ich möchte alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von ASP herzlich willkommen heißen und bin begeistert, dass sie sich den Teams von Mersen in China anschließen. Zusammen werden wir unseren Kunden die besten technischen Lösungen entsprechend ihren individuellen Anforderungen bieten.”

Als weltweit tätige Experten für Elektrokomponenten und Werkstoffe auf Basis von Graphit entwickelt Mersen innovative, auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnittene Lösungen zur Optimierung von Produktionsprozessen in Wirtschaftsbereichen mit hohem Wachstumspotential wie Energie, Transport, Elektronik, Chemie- und Pharmaindustrie sowie in der Verfahrenstechnik.
Der Mersen Geschäftsbereich für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von elektrischen Geräten und Anlagen liefert Produkte und Systemlösungen für folgende Bereiche:
-UL/CSA Sicherungen, Sicherungsschaltgeräte und Sicherungssysteme
-IEC Sicherungen, Sicherungsschaltgeräte und Sicherungssysteme
-Überspannungsschutz
-Hochleistungsschaltgeräte und Schütze
-Energieübertragung im Schienenverkehr
-Halbleitersicherungen
-Kühlung für Leistungselektronik
-Stromschienen

Besuchen Sie unsere Webseite www.ep.mersen.com
Die Mersen Gruppe ist börsennotiert an der NYSE Euronext Paris – Compartment B

Über:

plusfreemedia GmbH
Frau Carmen Kassing
Alicestraße 76
63263 Neu-Isenburg
Deutschland

fon ..: 061028825355
web ..: http://www.plusfreemedia.de
email : Carmen.Kassing@plusfreemedia.de

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

plusfreemedia GmbH
Frau Carmen Kassing
Alicestraße 76
63263 Neu-Isenburg

fon ..: 061028825355
web ..: http://www.plusfreemedia.de
email : Carmen.Kassing@plusfreemedia.de