Montag, 17.06.2024

Leipfinger-Bader: Raimund Griebel verstärkt Bauberatung in Nordbayern

Nov13,2014

Neue Fachkompetenz aus der Ziegelindustrie

BildEinen erfahrenen Vertriebsprofi aus der Ziegelindustrie konnte die Leipfinger-Bader KG jetzt für sich gewinnen: Seit dem 1. November verstärkt Raimund Griebel (54) die Bauberatung im Raum Nordbayern des erfolgreichen Familienbetriebes aus Vatersdorf. Mit seiner einschlägigen Berufserfahrung bereichert der Bauingenieur damit einen der führenden Ziegelhersteller Deutschlands. Zuletzt war Griebel 13 Jahre lang als Verkaufsleiter für einen österreichischen Ziegelkonzern tätig. Dort umfasste sein Vertriebsgebiet die Regionen Nordbayern, hessische Rhön und Ostalbkreis. Bei Leipfinger-Bader möchte der zweifache Familienvater „die nachhaltige Partnerschaft zu Bauunternehmern, Architekten und Fachplanern in Nordbayern stetig ausbauen“. Die monolithische Ziegelbauweise im Geschosswohnungsbau weiter zu etablieren, sei ihm ein großes Anliegen. „Dabei hat mich auch das breite Portfolio an hochwertigen Ziegelprodukten bei Leipfinger-Bader überzeugt“, bekennt der Experte. Das Unternehmen konnte sich damit in den letzten Jahren zum Innovationsführer entwickeln. „Mit ihren überdurchschnittlich guten Wärme- und Schallschutzwerten bieten die Mauerziegel enorme Vorteile in allen Bereichen des energetischen und wohngesunden Bauens“, so Raimund Griebel. Leipfinger-Bader erhofft sich mit der Verpflichtung Griebels eine noch stärkere Stellung im nordbayerischen Markt.

Die vollständige Pressemitteilung inklusive Bilder ist abrufbar unter: dako-pr.

Über:

Ziegelwerke Leipfinger-Bader KG
Herr Thomas Bader
Ziegeleistraße 15
84172 Buch am Erlbach
Deutschland

fon ..: 0 87 62 – 73 30
web ..: http://www.leipfinger-bader.de
email : info@leipfinger-bader.de

Über Leipfinger-Bader

Die Ziegelwerke Leipfinger-Bader aus Vatersdorf sind das führende Familienunternehmen unter den Mauerziegel-Herstellern in Süddeutschland. In der Region steht das inzwischen in fünfter Generation von Thomas Bader geführte Unternehmen für sichere Arbeitsplätze, technische Kompetenz und hohe Qualität. Leipfinger-Bader baut auf diese Tradition – gleichermaßen aber auch auf die konsequente Weiterentwicklung ihrer hochwärme- und schalldämmenden Wandbaustoffe.

Pro Jahr produzieren die beiden Werke in Vatersdorf und Puttenhausen mit insgesamt etwa 100 Mitarbeitern rund 150 Millionen Ziegel-Normalformat-Einheiten: Das entspricht etwa 220.000 Tonnen Ziegeln für 4.000 Wohneinheiten. Die Mauerziegel aus dem Hause Leipfinger-Bader werden aus natürlichen Rohstoffen – Ton, Lehm, Naturgestein und Wasser – hergestellt und sind daher ökologisch unbedenklich. Auch bei der Produktion legen die Ziegelwerke großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit. Stillgelegte Lehmgruben werden renaturiert und bieten so vielen Tierarten neuen Lebensraum.

Leipfinger-Bader ist ein Mitgliedsunternehmen der „Unipor-Ziegel-Gruppe“, die im Jahr 1976 gegründet wurde. Unipor ist heute ein bundesweit bekannter Markenname und steht für sichere und innovative Produktentwicklungen des Qualitätsbaustoffes Mauerziegel.

Pressekontakt:

dako pr corporate communications
Frau Janina Wallbaum
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

fon ..: 0214-206910
web ..: http://www.dako-pr.de
email : j.wallbaum@dako-pr.de

Ähnliche Beiträge