Karsten Limberg wechselt von Best Place zur AS Unternehmensgruppe und verstärkt als Senior Consultant Real Estate das Berliner Inhouse-Vertriebsmanagement im Sales und hauptsächlich das Kapitalanlageimmobiliengeschäft im Bereich private Clients verantworten. Herr Limberg ist damit der vierte Neuzugang innerhalb weniger Wochen in diesem Jahr bei der AS Gruppe.

Der gelernte Bankkaufmann (Deutsche Bank) und studierte Immobilienfachwirt ist seit 2004 Spezialist für den ostdeutschen Immobilienmarkt. Nach diversen Stationen bei einem Projektentwickler und auch in seiner Tätigkeit für ein Londoner Family-Office konnte sich Herr Limberg nicht nur ein internationales Netzwerk aufbauen, sondern auch gezielt Praxiserfahrung in der Akquise und Betreuung von externen Vertriebspartnern sammeln. Sein Leistungsspektrum wird durch seine nationale Erfahrung bei Ziegert Bank, – und Immobilienconsulting sowie bei der Best Place in Berlin abgerundet. Hier war Herr Limberg nicht nur für den Vertrieb von Immobilien an Kapitalanleger und Eigennutzer verantwortlich, sondern profilierte sich ebenfalls in der Akquise von Zinshäusern für die Aufteilung und im Vertrieb von Bauträgerprojekten.

„Wir begrüßen Herrn Limberg herzlich im Team und im Berliner Standort. Durch seine bisherige Vita und jahrelange Erfahrung im kundenorientierten Vertrieb stellt Herr Limberg die ideale Erweiterung unseres Sales- und Vertriebsteams dar.“ so CEO und Gründer der AS UNTERNEHMENSGRUPPE Holding, Herr Andreas Schrobback. „Wir befinden uns derzeit auf überproportionalem Wachstumskurs und weiten unsere Objektankäufe für unser Privatisierungs- und Aufteilergeschäft stark aus. Ebenfalls steigt die Nachfrage unserer Verriebe nach Denkmal-Bauträgerobjekten stark an, daher freuen wir uns über die qualifizierte Verstärkung in unserem Team.“ so Schrobback weiter.

Bild©Charles Yunck & Alexander von Prümmer

PRESSEKONTAKT

AS UNTERNEHMENSGRUPPE
Andreas Schrobback

Hagenstraße 67
14193 Berlin-Grunewald

Website: unternehmensgruppe-as.com
E-Mail : info@unternehmensgruppe-as.de
Telefon: (+49) 30 81 40 42 200
Telefax: (+49) 30 81 40 42 300