Freitag, 19.04.2024

Indago GmbH Leipzig- Wir forschen in der Medizin für Menschen

Die INDAGO GmbH hat eine bewegte Vergangenheit und eine aufregende Gegenwart. Im Jahr 2003 als Wiesbach Institut für angewandte Biomedizin GmbH (später Biomedizinisches Institut Bingen BMIB und arco biotech GmbH) in Bingen am Rhein aus einem anderen Unternehmen ausgegründet, entwickelten die Gründer mit ihrem Team eine Technologie weiter, deren Ursprünge aus den Bereichen der Material- und Polymerforschung stammen. Die Vision des Unternehmens: Eine Organsystem-übergreifende Labortechnologie zu entwickeln, die behandelnden Therapeuten einen möglichst kostengünstigen “Fingerabdruck” des menschlichen Stoffwechsels ermöglicht. Die Idee, die dabei hinter dieser Vision steckte, war im Grunde einfach. Da der menschliche Organismus keine isolierten Prozesse kennt, sondern sämtliche Organe miteinander vernetzt sind, haben Störungen und Erkrankungen entsprechend Auswirkungen auf die Funktion anderer Organe. Im Umkehrschluss kann eine Symptomatik dann auch einen anderen Ursprungsort haben, als dort, wo Symptome auftreten. 

Natürlich ist, wie vieles in der Medizin, umstritten. Das zeigt auch so manche Diskussion im Internet, die wir seit Beginn unseres Bestehens führen. Neue Entwicklungen und neue Produkte in der Medizin werden dann anerkannt, wenn dieses Forschungsergebnis den Menschen einen Nutzen bringt. Diesen Nutzen haben bereits viele Menschen durch unsere Forschung selber erleben können.

Für das Wohl der Menschen wird die INDAGO GmbH auch weiterhin die Forschung betreiben.   

Opus Bonum
Gerd Wüllenweger

Körnerstrasse 68
04107 Leipzig

Email : info@opus-bonum.de
Presseservcie
Tel : 0700 678 726 68
Fax :

Ähnliche Beiträge