Im Rahmen des 32. Moret Triathlon konnte Christoph Pingel vom Team Sportona den Hessenmeistertitel in der Altersklasse 30-35 für sich entscheiden.

BildDas Schwimmen lief mit einer Zeit von 30:59min auf der etwas verlängerten Schwimmstrecke von 2km wie erwartet. Als 19. kam er aus dem Wasser und konnte nach dem Wechsel auf`s Rad sofort seinen Rhythmus finden und sich auf den 81km mit gut 1000 Höhenmetern stetig nach vorne arbeiten. Nach dem Radfahren, auf Rang 7 liegend, ging es für ihn dann in Laufschuhen auf die abschließenden 21km. Hier konnte er im Gegensatz zum Mitteldistanz-Rennen von vor zwei Wochen konstant sein Tempo laufen. Ähnlich wie beim Radfahren konnte er auch hier in jeder der vier zu laufenden Runden Platz für Platz gutmachen. Am Ende kam er nach 4:27:23h als Gesamt 4. der Hessenmeisterschaftswertung ins Ziel. Die Altersklasse 30-35 konnte er für sich entscheiden und sich selbst mit dem Hessenmeistertitel belohnen.
O-Ton von Christoph Pingel nach dem Rennen: “Ich habe heute mit allem gerechnet, aber nicht damit.”

In den kommenden Wochen wird er sich weiter auf seinen Saisonhöhepunkt, den Ironman 70.3 in Wiesbaden am 14. August, vorbereiten. Auf dem Weg nach Wiesbaden sind weitere Rennen auf kürzeren Distanzen geplant. Hierzu geht es u.a. am 16. Juli zum Licher-Cross-Triathlon und am 7. August für einen letzten Formtest zum Frankfurt City Triathlon.

Über:

Sportona GmbH
Herr Johannes Schermbach
Ludwigstr. 41-43
63667 Nidda
Deutschland

fon ..: 017623913305
web ..: http://www.sportona.de
email : j.schermbach@sportona.de

Pressekontakt:

Sportona GmbH
Herr Johannes Schermbach
Ludwigstr. 41-43
63667 Nidda

fon ..: 017623913305
web ..: http://www.sportona.de
email : j.schermbach@sportona.de