Samstag, 25.05.2024

Wer fürs Alter spart, möchte Sicherheit für sein Vermögen und gleichzeitig Chancen nutzen, um das Angesparte nachhaltig zu mehren. Denn im Alter möchte man seinen Lebensstandard halten und finanziell auskömmlich leben können.

Eine fondsgebundene Rentenversicherung als Privatvertrag ist sinnvoll für Menschen, die ihre Einkommenssituation im Alter mit einer lebenslangen Rentenzahlung absichern möchten“, meinen die Vorsorge-Expertne von CARDEA.life, eine Marke des Liechtensteiner Versicherers PrismaLife. Dabei gilt: Je früher Sie damit starten, desto besser.

CARDEA.life bietet ihren Kunden verschiedene Wertsicherungskonzepte an. Eine Besonderheit ist das Modell mit der flexiblen Beitragsaufteilung. Sie können Ihr eigenes Sicherungsniveau selber bestimmen. Entscheiden Sie, wie Sie Ihre Beiträge zwischen einer fest verzinsten Anlage und einer freien Investmentanlage aufteilen möchten. Heute so, morgen vielleicht anders – ganz nach Bedarf.

CARDEA.life macht Ihnen die Auswahl leichter, indem Ihnen konkrete Garantieniveaus angeboten werden. Sie entscheiden lediglich, ob Sie 50, 80 oder 100 Prozent Ihres ersparten Geldes absichern möchten. Ein anderes Sicherungskonzept von CARDEA.life heißt Lebensphasenkonzept. Damit kann ebenfalls das Kapital abgesichert werden. Es handelt sich um ein individuelles Vermögensmanagement mit innovativen risikogemanagten Fonds. Je näher der Rentenbeginn kommt, desto stärker wird das Fondsvermögen automatisch in risikobegrenzte Fonds umgeschichtet. Sie müssen sich um nichts kümmern. Das erledigen erfahrene Investmentexperten.

PrismaLife AG
CARDEA.life

Industriestr. 56
FL-9491 Ruggell

Email : kundenservice@cardealife.com
www.cardealife.de
Tel : 00 423/237 01 01
Fax : 00 423/237 00 09

Ähnliche Beiträge